Willkommen

Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe.

Termine am 20. Februar 2019

Bislang keine Termine bekannt!

Neuigkeiten

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Die Ev Kirchengemeinde Drabenderhöhe sucht für ihren Ev. Kindergarten/ Familienzentrum in Drabenderhöhe zum 01.03.2019 eine Erzieherin (Fachkraft) für 39 Wochenstunden. Die Stelle ist als Vertretung bis zum 31.07.2019 befristet.

Bei Interesse schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe Drabenderhöher Str. 4, 51674 Wiehl

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Kindergartens, Frau Sabine Schmidt, gerne zur Verfügung.

Tel.: 02262-2561 oder per Email: evkindergartendrabenderhoehe@t-online.de, sabine.schmidt.1@ekir.de, web: www.evkigadra.de

19.02.2019

Einweihung der Orgel in Weiershagen

mit Orgelkonzert

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Eine neue Orgel

Einladung zum Einweihungskonzert Nach mehr als dreißig Jahren lässt der Klang der elektronischen Orgel in Weiershagen zu wünschen übrig. Anscheinend sind ein oder mehrere der Bauteile etwas in die Jahre gekommen. Auf der anderen Seite hat sich die Technik in diesen drei Jahrzehnten weiter entwickelt. Moderne Instrumente klingen deutlich besser, fast schon wie eine „richtige“ Pfeifenorgel. Deshalb haben wir uns entschlossen, für das Gemeindehaus in Weiershagen eine neue Orgel anzuschaffen. Natürlich keine Pfeifenorgel, denn dies würde unseren Etat sprengen und sie wäre für den Raum auch zu groß. Aber weil wir auch in Zukunft dort unsere Gottesdienste feiern wollen, sollte für einen angemessenen Klang gesorgt werden. Nun sind Sie sicher gespannt, wie sich das Instrument anhört. Um dies zu hören, haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder sie besuchen einen der Gottesdienste in Weiershagen. Auch für unsere Gemeindemitglieder aus

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Termine 1. Halbjahr 2019

12.01. Tannenbaumaktion

13.-20.01. Allianzgebetswoche

05.02. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

01.03. 15.00 Uhr Weltgebetstag, Gemeindehaus

01.03. Karnevalsparty Jugend

12.03. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

06.04. 14.00 Uhr Fototermin Konfirmanden

07.04. 10.00 Uhr Vorstellungs-GD, Kirche

09.04. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

11.04. 19.00 Uhr Elternabend + Anmeldung Konfizeit

05.05. 10.00 Uhr Konfirmation Gruppe 1, Kirche

14.05. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

19.05. 10.00 Uhr Konfirmation Gruppe 2 , Kirche

02.06. 10.00 Uhr Diamantene Konfirmation, Kirche

30.06. Gemeindefest

09.07. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

12.-19.08. Jugendfreizeit auf Sylt

Schlagworte: termine 2019

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Alle unter einem Dach… und dazu ganz großer, fröhlicher Trubel im Gemeindehaus - so ging es bei der Jungscharübernachtung zu. Trotz einer Erkältungswelle fanden sich 22 Kinder in den späten Nachmittagsstunden im Gemeindehaus ein um dort, nicht wie gewohnt, nur ein paar Stunden miteinander zu verbringen, sondern gleich eine ganze Nacht. Voller Vorfreude und mit einem gewissen kribbeln im Bauch wurden die Matratzenlager auf der Bühne und im Gruppenraum gemütlich her gerichtet, bevor das Programm los ging.

Nach einer kurzen Anfangsrunde zur Einstimmung war genügend Zeit für Spaß und Spiel im ganzen Gemeindehaus. Von der Kegelbahn bis in die Gruppenräume schallte Kinderlachen, es wurde getobt, sich versteckt oder einfach nur miteinander erzählt. Das Abendessen bot die richtige Stärkung für

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: jungschar übernachtung
01.02.2019

Bilderserie von der Einführung

unseres Gemeindepfarrers Pfr. Gernot Ratajek-Greier am 9.12.2018

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Eine Bilderserie von der Einführung finden sie hier: www.evkidra.de/bilder/galerie/2018-12-09-einfuehrung-pfr.-gernot-ratajek-greier

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Sie suchen einen Artikel oder einen Bericht aus den letzten Jahren und möchten ihn noch einmal nachlesen? Dann besuchen Sie doch unser Archiv. Viel Spaß beim Stöbern.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit uns eine Rückmeldung zu geben. Unter der Navigation Kontakt, -Lob und Kritik-, können Sie uns mitteilen was Ihnen gefällt, und Sie haben die Möglichkeit uns Anregungen zu geben, wie unsere Seite verändert oder verbessert werden kann. Vielen Dank!

Ihre Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe

Schlagworte: archiv
07.01.2019

Familiengottesdienst an Heilig Abend im Gemeindehaus

Krippenspiel von Andrea Ruland und Team

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Krippenspiel in Drabenderhöhe: „Der allerkleinste Stern und das große Wunder“

Den Titel „Der allerkleinste Stern und das große Wunder“ trug das diesjährige Krippenspiel der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe anlässlich des Familiengottesdienstes an Heiligabend. Der traditionelle Gottesdienst mit dem schon etliche Drabenderhöher Kinder aufwachsen durften, erfuhr in diesem Jahr einen neuen Aufschwung. In Wertschätzung und Dankbarkeit für das was Pfarrer Kapff mit seinem Team in den letzten Jahren aufgebaut hat, wurde nun ein Neubeginn gewagt, der von einigen Familien und zahlreichen Kindern aus Drabenderhöhe und den Höfen begleitet wurde.Sechs Wochen lang waren die Beteiligten regelmäßig mit den Vorbereitungen und Proben des Krippenspieles beschäftigt, wo sich jeder nach seinen eigenen Kräften und Interessen einbringen konnte. Bei der Planung, Organisation

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Werner Sträßer im Bereich Allgemein.

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes, friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Übergang in das neue Jahr 2019.

Nachstehend ist die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium widergegeben. Zusätzlich ist diese auch im „Höher Platt“ aufgeschrieben.

Jesu Geburt

Lukas 2, 1 - 20

1 Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde.

2 Und diese Schätzung war die allererste und geschah zur Zeit, da Quirinius Statthalter in Syrien war.

3 Und jedermann ging, dass er sich schätzen ließe, ein jeglicher in seine Stadt.

4 Da machte sich auf auch Josef aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das judäische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem... Klicken Sie hier und lesen Sie weiter!

die-weihnchtsgeschichte-lukas_2_1_-_20.pdf

**Die Weihnachtsgeschichte auf

... [ Zum vollständigen Artikel ]